PRP Bei Verletzungen an Muskeln, Sehnen und Bändern

.

Mechanische Über- und Fehlbelastungen sind die häufige Ursache bei Verletzungen am Muskel, Sehnen- und Bandapparat. Während es bei der Muskulatur zu Zerrungen, Faser- oder sogar Komplettrissen kommen kann, führen derartige Belastungen an Sehnen und Bändern zu andauernden Reizzuständen, Teil- oder auch Komplettrupturen. Je nach Diagnose und Therapiemaßnahme kann die Anwendung des PRP-Verfahrens auch hierbei den Heilungsprozess beschleunigen.

.

Anwendungsbereiche:

.

  • Frische Muskelfaserrisse
  • Risse und Teilrisse von Bändern (z.B. Außenband vom Sprunggelenk)
  • Chronische Sehnenentzündungen (z.B. Tennis-Ellenbogen, Achillessehne, Patellarsehne)

.

Kosten und Behandlungsdauer:

.

Eine Behandlung bei Verletzungen an Bändern, Sehnen oder Muskeln kostet 100€

Die Dauer der Behandlung hängt ab vom Ausgangszustand. Erfahrungsgemäß sind ca. drei bis fünf Behandlungen nötig.

Rufen Sie mich an – Ich berate Sie gerne