Chakra-Reinigung

.

Was sind Chakren?

Der Begriff Chakra kommt aus dem Sanskrit und bedeutet Rad, Diskus, Kreis oder auch Rad aus Licht. Er beschreibt die feinstofflichen Energiezentren unseres Körpers. Hinweise auf die Chakrenlehre gibt es in unterschiedlichen Kulturen.

Nach den indischen Lehren hat der Mensch sieben Hauptchakren. Diese befinden sich entlang der Wirbelsäule bzw. in der senkrechten Mittelachse des Körpers. Jedem Chakra sind bestimmte Themen, Funktionen und Eigenschaften zugeordnet. Jedes Chakra repräsentiert eine Lebensphase und einen Entwicklungsprozess. Körperlich sind die Chakren mit bestimmten Körperfunktionen, Organen und Drüsen verbunden, welche durch die Energie der Chakren versorgt und gesteuert werden.

Bei körperlichen und psychischen Erkrankungen kommt es häufig zu Veränderungen des Energiefeldes. Die Chakren sind durch feinstoffliche Energiekanäle (Nadis) verbunden. Alte indische und tibetische Texte sprechen von 72.000 bis 350.000 Energiekanälen im Körper.

Was bedeutet das nun alles für uns?

Oft geht es uns so, dass wir an körperlichen oder psychischen Krankheiten leiden, und kein Arzt oder Heilpraktiker kann uns weder sagen wo es herkommt, noch wie es zu behandeln bzw. zu heilen ist.

.

Ich spreche hier z.b. von Autoimmunerkrankungen, Migräne, Menstruationsprobleme oder Menstruationsschmerzen, Herz-Kreislaufprobleme, Knochenkrankheiten, Muskel- oder Gelenkbeschwerden, Nervenkrankheiten, Darmerkrankungen oder auf der psychischen Ebene von Depressionen, Lust- oder Energielosigkeit, Schlafstörungen, Unzufriedenheit, Zweifel, Verschlossenheit, Lebensangst, sexuelle Unlust usw. usw.

Hier in meiner Praxis höre ich tagtäglich unzählige Leidensgeschichten mit nachfolgendem Ärzte-Marathon und keiner kann helfen.

.

Nun ist es seit einiger Zeit so, dass so, viele Menschen beginnen umzudenken und wegzukommen von der Annahme dass ich „nur“ diese oder jene Pille beim Arzt abholen und schlucken muss und dann ist alles wieder gut.

Vielen wird bewusst wie giftig Stress, toxische Beziehungen, die toxische Arbeitsstelle, oder die fehlende „me-time“ ist und fangen an, den Körper von innen heilen zu lassen.

Ganz genau das passiert bei der Chakren-Reinigung.

Unsere Chakren werden von Blockaden und unserem „Alltags-Ballast“ wie oben erwähnt, befreit und können so wieder mit voller Kraft arbeiten.

Ein befreites, sauberes Chakra spürst du nach der Reinigung sofort, denn nun ist „alles irgendwie anders“.

Du fühlst dich leichter, bist belastbarer, bist ausgeglichener und „ertappst“ dich ganz oft dabei, wie du Situationen, die dich sonst zum ausrasten bringen, mit Leichtigkeit meisterst. Körperliche Leiden verbessern sich merklich, sehr oft, bereits nach der ersten Behandlung bzw. verschwinden komplett.

(ganz wichtig zu bedenken: HIERIN STECKT KEIN HEILVERSPRECHEN)

Was passiert nun ganz konkret bei der Chakren-Reinigung?

Eine Chakren-Reinigung erfolgt im persönlichen Kontakt in meiner Praxis in Straubing oder ganz entspannt, und vor allem für dich bequem von zu Hause aus, online über Zoom-Video. So oder so, je nachdem wie es sich für dich gut anfühlt, darfst du dich einfach nur entspannen, während ich über meine Hände die universelle Heilenergie durch deine Chakren fließen lasse und sie auf diese Weise reinigen und von Blockaden befreien kann.

Dauer und Kosten einer Chakren-Reinigung?

Eine Chakren-Reinigung dauert im Schnitt 45-60min inkl. Vorgespräch.

Die Kosten belaufen sich aktuell auf 49€ pro Behandlung.

.

Du möchtest gerne einen Termin vereinbaren?

Dann melde dich sehr gerne per WhatsApp oder e-Mail bei mir:

Tel: 0160/95195865

info@heilpraktiker-zwickl.de

Oder vereinbare online ganz einfach einen Termin:

TERMIN VEREINBAREN